Besuchen Sie #Jura3SeenLand auf

Via Ferrata "Tichodrome", Noiraigue

"Wer eine Via Ferrata ausprobieren möchte, ohne in Angstzustände zu verfallen, für den ist der Klettersteig des Tichodrome besonders gut geeignet. Ich hatte überhaupt nirgends Angst, sondern konnte die Dosis Adrenalin, die der Körper in solchen Situationen ausschüttet, auf der ganzen Strecke geniessen, zusammen mit der atemberaubend schönen Umgebung. Gut gesichert mit Klettergurt und Sicherungsseil habe ich den enormen Ausblick auf die Landschaften um mich herum in vollen Zügen genossen und fühlte mich dabei dort oben in der Felswand ganz klein. Eine sehr angenehme Erfahrung, die ich gerne wiederholt habe."

Carole, 37 Jahre

Infos
Länge: 550 m
Höhenunterschied: ca. 150 m

Zugang
Vom Restaurant Haut de la Côte: 10 Minuten
Vom Bahnhof Noiraigue über einen markierten Weg: 1 Stunde
Vom Bahnhof Ponts-de-Martel: 45 Minuten bis 1 Stunde

Ausrüstung
Obligatorische Ausrüstung: Helm/Klettergurt (gut passend) / Via Ferrata Sicherungsseil (mit Schockabsorber und zwei Karabinern mit automatischer Verriegelung)
Vermietung der Ausrüstung: Centre Sportif, in Couvet, T. +41 (0)32 889 69 19 oder Défi Montagne, in Peseux, T. +41 (0)32 731 14 39

Dauer
Vom Restaurant Haut de la Côte: ca. 2 Stunden
Von Noiraigue: ca. 3 Std. 30 Min.
Von Ponts-de-Martel: ca. 3 Std. 30 Min.

Öffnungszeiten
Vom 1. Juli bis zum 31. Dezember.

Gut zu wissen

  • Es gibt keinen Schutzort.
  • Für Kinder ab 10 Jahren, in Begleitung und angeseilt.

Download

Via Ferrata-Führer | PDF, 698 kB

Sportzentrum
Clos-Pury 15
2108 Couvet
T. +41 (0)32 889 69 19
www.centresportif-vdt.ch

Via Ferrata "Tichodrome", Noiraigue