SchweizMobil: Veloland

Jurakette (Route Nr. 54)

"An der Tour de France wird gegen die Uhr gefahren. Hier fahren wir mit der Uhr. Meine Tour umfasst einige anspruchsvolle Steigungen, aber auch ein paar willkommene flüssige Strecken. Sie schlängelt sich durch die grossartigen Jura-Landschaften, wo die ersten Bauern-Uhrmacher siedelten und deren Hauptstädte die Schweizer Uhrenindustrie zu Ruhm brachte. Hier dreht sich alles um die Zeit. Die ideale Gelegenheit für mich, mir meine zu nehmen…“

Zephir

Die vollständige Route besteht aus 4 Etappen zwischen Sainte-Croix und Liestal.

Infos
Etappe 1: Sainte-Croix - Le Locle
Distanz: 60 km
Höhenmeter: 860 m

Etappe 2: Le Locle - Tramelan
Distanz: 42 km
Höhenmeter: 600 m

Etappe 3: Tramelan - Welschenrohr
Distanz: 42 km
Höhenmeter: 606 m

Anforderung
Technik: mittel
Kondition: mittel

Gut zu wissen

  • Doubstal und Saut du Doubs: Der Fluss bildet die Grenze zwischen Frankreich und der Schweiz. Sehenswert: der 27 m hohe Wasserfall.
  • Trottinett auf dem Mont-Soleil: mit der Luftseilbahn hoch und mit dem vor Ort gemieteten Trottinett bergab. 
  • Tour de Moron: Aussichtsturm auf der Krete des Moron nach Plänen von Mario Botta und von Lehrlingen gebaut.

Download

Höhenprofil der Route | PDF, 183 kB
© SchweizMobil
SchweizMobil: Veloland

Jurakette (Route Nr. 54)