SchweizMobil: Wanderland

Trans Swiss Trail (Route Nr. 2)

"Mein Weg führt nach Süden. Langsam verabschiede ich mich von den Neuenburger Landschaften und Juratälern und bereite mich auf die Schönheiten des Tessins mit seinen bekannten Seen vor. Wunderschöne Tannenwälder, herrliche Ausblicke auf die Alpenkette, Schachbretter aus Getreidefeldern, Schlösser und historische Burgen säumen meinen Weg."

Gaël

Die vollständige Route besteht aus 32 Etappen zwischen Porrentruy und Mendrisio.

Infos
Etappe 1: Porrentruy - St-Ursanne
Wanderzeit: 4 Std. 50 Min.
Distanz: 16 km
Höhenmeter: 620 m
 

Etappe 2: St-Ursanne - Soubey
Wanderzeit: 3 Std. 55 Min.
Distanz: 15 km
Höhenmeter: 280 m
 

Etappe 3: Soubey - Saignelégier
Wanderzeit: 4 Std. 25 Min.
Distanz: 12 km
Höhenmeter: 840 m
 

Etappe 4: Saignelégier - St-Imier
Wanderzeit: 4 Std. 55 Min.
Distanz: 18 km
Höhenmeter: 460 m
 

Etappe 5: St-Imier - Chézard-St-Martin
Wanderzeit: 4 Std. 25 Min.
Distanz: 15 km
Höhenmeter: 580 m

Etappe 6: Chézard-St-Martin - Neuenburg
Wanderzeit: 3 Std. 10 Min.
Distanz: 12 km
Höhenmeter: 200 m

Anforderung
Technik: leicht
Kondition: mittel

Gut zu wissen

Nach Saignelégier Richtung St-Imier empfiehlt sich ein Besuch in Le Roselet , einer Pension für Pferde, Esel und Ponys.
Lohnenswert ist auch eine Besichtigung des grössten schweizerischen Zentrums für erneuerbare Energie auf dem Mont-Soleil.

Download

Höhenprofil der Route | PDF, 1.10 MB
SchweizMobil: Wanderland

Trans Swiss Trail (Route Nr. 2)