Historisches Museum Blumenstein, Solothurn

"Im ehemaligen Sommerpalais Blumenstein befindet sich heute das Historische Museum. Für mich ein Ort, wo man sich in die Zeit der Patrizier zurück versetzen kann. Ich stelle mir vor, wie im steinernen Saal in vornehmer Gesellschaft gespiesen wird, wie im "Salon Rouge" Empfänge stattfinden und wie im edlen Bett mit süssen Träumen geschlafen wurde, nach einem Gebet vor dem eingebauten Altar. Das Obergeschoss steht für Wechselausstellungen zur Verfügung, oft zu einem Thema in Bezug auf Solothurn."
 

Susanne, Stadtführerin

Öffnungszeiten
Am Montag geschlossen
Dienstag bis Samstag: 14.00-17.00 Uhr
Sonntag: 10.00-17.00 Uhr

Aktuelle Sonderausstellung
"1816 / 1817 Der Kampf gegen die Teuerung"
vom 5. Juli 2016 bis 27. August 2017
Erfahren Sie, wie die Einwohner der Stadt Solothurn auf die massive Teuerung der Lebensmittel nach dem «Jahr ohne Sommer» 1816 reagierten.14 historische Persönlichkeiten - vom Politiker bis zum Bettler - schildern Ihnen, was vor 200 Jahren in Solothurn passierte und wie sie persönlich die schwere Teuerungskrise damals meisterten.
Infos unter Museum Blumenstein.
Weitere Infos zum Programm

Gut zu wissen

  • Eintritt frei
  • Führungen auf Anfrage. Weitere Informationen zu Führungen im Museum Blumenstein.
  • Für Schulen und Gruppen auf Voranmeldung auch am Morgen geöffnet.

Historisches Museum Blumenstein
Blumensteinweg 12
4500 Solothurn
T. +41 (0) 32 622 54 70
www.museumblumenstein.ch

Historisches Museum Blumenstein, Solothurn