Besuchen Sie #Jura3SeenLand auf

Römermuseum Avenches

"Das Römermuseum widmet sich ausschliesslich Aventicum, der römischen Hauptstadt der Helvetier. In römischer Zeit zählte diese Stadt 20'000 Einwohner – eine Zahl, die sie in ihrer späteren Geschichte nie mehr erreichen sollte. Aventicum war von einer 5,5 km langen Wehrmauer umgeben, die 4 Tore besass. Über die 73 Türme gelangte man zum Wehrgang hinauf. Auf Anregung von Pro Aventico wurden 1885 Ausgrabungen in Angriff genommen; die Funde übergab man dem 1838 gegründeten Römischen Museum. Das Museum befindet sich im Wehrturm aus dem 11. Jahrhundert, der über der römischen Arena erbaut wurde. Die Mosaiken und Reliefs stellen die Geschichte von Aventicum, seine Romanisierung und das Privatleben der Helvetier dar. Stolz der Sammlung ist eine Goldbüste des Kaisers Mark Aurel, die 1939 in einer Kanalisation des Cigognier- Heiligtums entdeckt wurde."

Virginie

Öffnungszeiten
April bis September
Dienstag bis Sonntag: 10.00-17.00 Uhr
Oktober
Dienstag bis Sonntag: 14.00-17.00 Uhr
November bis Januar
Mittwoch bis Sonntag: 14.00-17.00 Uhr
Februar bis März
Dienstag bis Sonntag: 14.00-17.00 Uhr
Geschlossen am 25., 26. und 31. Dezember, 1. und 2. Januar

Preise
Erwachsene: CHF 4.-
Kinder (bis 16) : Gratis
Gruppen (ab 10 Personen) : CHF 2.-/ p. P.
Schulen (bis 16) : Gratis

Gut zu wissen
In Zusammenarbeit mit dem Römermuseum de Vallon, dass ungefähr 10 Kilometer von Avenches entfernt ist, wird ein kombiniertes Billet angeboten:
Erwachsene: CHF 8.-
Gruppen (ab 10 Personen) : CHF 5.- / p. P.