Besuchen Sie #Jura3SeenLand auf

Aussergewöhnliche Bäume

"Während einer kürzlichen Wanderung zum Etang de la Gruère sahen wir eine riesengrosse Tanne. Eine Tafel an deren Fuss verriet uns ihr Alter, das auf über 136 Jahre geschätzt wird. Sie ist auch eine der Tannen mit dem grössten Umfang in den Freibergen. Diese kurzen Informationen, schnell und einfach zu lesen, sind sehr wertvoll. Es stellte sich heraus, dass diverse aussergewöhnliche Bäume über das ganze Gebiet des Jura verteilt sind. Aktualisierte Informationen darüber findet man zusammen mit Vorschlägen für Wanderungen im Internet, da nicht alle Bäume vor Ort gekennzeichnet sind."

Ania

Infos
Im Rahmen des internationalen Jahres der Wälder bestimmte der Kanton Jura in 2011 eine gewisse Anzahl von aussergewöhnlichen Bäumen auf Kantonsgebiet. Diese zeichnen sich durch ihre Grösse, ihr Alter, ihre Form, ihre Geschichte oder ihre botanischen Besonderheiten aus.  

Gut zu wissen

  • Für jeden Baum gibt es eine Beschreibung, die auf dem Geoportal des Kantons heruntergeladen werden können.
  • Die Karte und Broschüre "Arbres remarquables des Franches-Montagnes - Edition 2000" wurden aktualisiert und sind bei Jura Tourismus in Saignelégier und beim Centre des Cerlatez gratis erhältlich.