Die Tropfsteinhöhlen von Vallorbe, Vallorbe

« Beim Gedanken, in eine unterirdische Höhle hinabzusteigen, war ich nicht gerade begeistert. Doch die Pracht dieser Tropfsteinhöhlen hat mich umgehauen. Verschiedene Einrichtungen (Treppen, Brücken usw.) machen sie leicht zugänglich, eine raffinierte Beleuchtung bringt sie wunderbar zur Geltung. Den Höhepunkt der Besichtigung bildet die «Kathedrale» genannte Kammer, wo mich die Licht- und Ton-Show in eine Zauberwelt entführte. Die Region Yverdon-les-Bains besitzt fantastische Naturschönheiten, ich freue mich schon auf meinen nächsten Besuch! »

Irene

Öffnungszeiten

März und November: Samstag und Sonntag von 13.30 bis 16.00 Uhr
April, Mai, September und Oktober: täglich von 9.30 bis 16.30 Uhr (letzter Eintritt) 
Juni, Juli und August: täglich von 9.30 bis 17.30 Uhr (letzter Eintritt) 
Die Höhlen sind von Dezember bis Anfang März geschlossen (Sonderöffnung auf Anfrage).

Preise

Erwachsene: CHF 15.00
Kinder: CHF 7.00 (bis 15 Jahre)
Gruppen ab 12 Personen: Erwachsene CHF 13.00 Kinder CHF 6.00
Führung: CHF 50.00 (auf Voranmeldung)

Gut zu wissen

Seit Januar 2015 wird in den Höhlen der Halbweichkäse «Vallgrotte» zur Reifung gelagert. Das Produkt eines Käsers aus Lignerolles kann am Kiosk vor den Höhlen und in verschiedenen Geschäften der Region Yverdon-les-Bains gekauft werden.

Die 1961 entdeckten, 1974 der Öffentlichkeit zugänglich gemachten Höhlen und Gänge erstrecken sich bei einer konstanten Temperatur von 11°C auf 3 km Länge. Der Feenschatz, eine Sammlung mit 250 Mineralien, rundet die Besichtigung ab.

Pauschalangebot «Land der Geheimnisse». Auskünfte und Buchung im Tourismusbüro Vallorbe: Tel. +41 (0)21 843 25 83 / contact@vallorbe-tourisme.ch

Grottes de Vallorbe et "Trésor des Fées"
1337 Vallorbe
T. +41 (0)21 843 25 83
F. +41 (0)22 843 22 62

Die Tropfsteinhöhlen von Vallorbe, Vallorbe