Geführte Besichtigung des alten Marktfleckens

"Haben Sie nicht auch schon gedacht, dass die Menschen in der Vergangenheit "Berge versetzten", um etwas zu bauen? In Le Landeron scheint dies der Fall zu sein. Stellen Sie sich vor, wie schwierig es war, inmitten eines Sumpfes eine befestigte Stadt zu errichten. Im 14. Jahrhundert musste sie sogar um 1.50 Meter angehoben werden, da sie zu versinken drohte. Le Landeron hat jedenfalls viel zu erzählen… das hätte ich nie gedacht! Mein Lieblingsort ist der Weiler Combes, rund 40 Gehminuten vom Bahnhof entfernt. Dort steht eine kleine Kapelle, die mit Hilfe des berühmten Goldenen Schnitts errichtet wurde. Von dieser Anhöhe aus haben Sie einen schönen Blick auf Le Landeron und können sich noch einmal alles in Erinnerung rufen, was Sie über den Ort erfahren haben. Eine schöne Zeitreise!"

Noélie

Infos
Führungen für Gruppen auf Anfrage.

Preise
1 Stunde Führung durch die Altstadt.
Maximum 20 Personen: CHF 100.-

1 1/2 Stunde Führung durch die Altstadt und die Vorstädte.
Maximum 20 Personen: CHF 130.-

 

Gut zu wissen

  • Sprachen: Französisch
  • In der Altstadt von Le Landeron findet jedes Jahr (am letzten September-Wochenende) der grösste Antiquitätenmarkt der Schweiz unter freiem Himmel statt.

Jura bernois Tourisme
Rue du Marché 4
2520 Neuveville
T. +41 (0) 32 751 49 49 

Geführte Besichtigung des alten Marktfleckens

Geführte Besichtigung des alten Marktfleckens

Angaben
Informationen für die Führung
Die Führung dauert generell 2 Std.
Achtung dieses Formular ist keine offizielle Bestätigung!
* Dieses Feld ist erforderlich