Besuchen Sie #Jura3SeenLand auf

Führung: Uhrenindustrie in Biel

"Biel ist seit dem 19. Jahrhundert eine Industrie- und Uhrenstadt. Während der Führung werden Sie feststellen, dass die Entwicklung der Uhrmacherei Spuren hinterlassen hat. Unsere Führer/innen erklären Ihnen die Geschichte von der Ankunft der ersten Uhrmacher, über die Entwicklung der Industrie bis hin zur heutigen Uhrenindustrie. Zahlreiche Geschichten und Anekdoten bringen Ihnen die grösste zweisprachige Stadt der Schweiz näher. Übrigens, wissen Sie, wie die Zweisprachigkeit entstand?"

Magali, Mitarbeiterin Tourismus Biel Seeland

Infos
Führung auf den Spuren der Uhrenindustrie in Biel
Dauer: 1 Std. 30 Min.
Preis: CHF 225.00
Gruppe: max. 25 Personen pro Führer/in
Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch, Italienisch, Spanisch
Anmeldung: das ganze Jahr beim Tourismusbüro

Die Führung kann nur während den Öffnungszeiten des Neuen Museums Biel durchgeführt werden.

Gut zu wissen

  • Die Führung ermöglicht die Spuren der Uhrenindustrie, wie zum Beispiel ehemalige Fabriken und einstige Ateliers unter den Dächern, zu entdecken.
  • Die Dauerausstellung "Biel/Bienne: Uhren- und Industriestadt" im Neuen Museum Biel wird während der Führung besucht.
  • Biel wurde mit dem Wakkerpreis 2004 ausgezeichnet. Der Wakkerpreis ist ein durch den Schweizer Heimatschutz verliehener Preis mit dem politische Gemeinden in der Schweiz für beispielhaften Ortsbildschutz ausgezeichnet werden.

Tourismus Biel Seeland
Bahnhofplatz 12
2501 Biel/Bienne
T. +41 (0) 32 329 84 84
www.biel-seeland.ch

Führung: Uhrenindustrie in Biel

Führung: Uhrenindustrie in Biel

Angaben
Informationen zur Führung
* Dieses Feld ist erforderlich