Neuenburg

"Die Sonne scheint und beleuchtet den schönen Sandstein Neuenburgs. Der Marktplatz ist voller Leute, die Strassencafés verströmen Ferien-Atmosphäre. Vor uns ein Postkartenbild: Die Maison des Halles aus dem 16. Jahrhundert zeichnet sich scharf vor dem strahlend blauen Himmel ab. Auf unserem Weg durch enge Gassen kommen wir am prächtigen Banneret-Brunnen vorbei, und nach einigen Schritten stehen wir schon auf dem Platz vor der Kollegiatskirche, von wo aus wir die Dächer der Stadt und den See überblicken. Wir werden in den Hof des benachbarten Schlosses geführt und besichtigen darin einige Räume. Danach geht es hinunter in die Stadt mit ihren Brunnen, dem Rathaus und dem prachtvollen Palais Du Peyrou.“

Carla, Liebhaberin schöner Städte

Infos
Die Entdeckung der tausendjährigen Stadt Neuenburg wird jeden Besucher berühren.
Die am Seeufer gelegene Stadt aus gelbem Sandstein von Schlosshügel und Stiftskirche dominiert, bietet ein Strassen- und Gassengeflecht, das den Besucher von einer Entdeckung zur anderen führt.

Gut zu wissen

  • Anhand der Broschüre "Neuchâtel zu Fuss" können Sie die tausendjährige Stadt in 2 Stunden auf eigene Faust erkunden. Das Dokument ist gratis in unseren Informa tionsbüros erhältlich. 

Download

Stadtplan Neuenburg | PDF, 9.92 MB
Neuchâtel zu Fuss | PDF, 9.79 MB

Tourisme neuchâtelois
Hôtel des Postes
2001 Neuenburg
T. +41 (0)32 889 68 90