Besuchen Sie #Jura3SeenLand auf

Automaten Jaquet-Droz, Neuenburg

"Eigentlich waren es ja nur bewegliche Puppen, die banale Handbewegungen des täglichen Lebens ausführen. Rasch nahmen uns jedoch die begeisterten Erklärungen des Vorführers in ihren Bann: diese Meisterwerke aus dem 18. Jahrhundert verdienen es mit Recht, die Vorfahren des modernen Computers genannt zu werden! Besonders der Schriftsteller ist ein Kunstwerk der Präzision, wie er seine Feder in die Tinte tunkt und mit dem Alphabeth jongliert, natürlich gemäss seiner Programmierung. Die Musikerin verführt mit ihrer Anmut: ihre Finger drücken die Tasten der Orgel wirklich! Der Zeichner skizziert ganz fein mit Bleistift einen kleinen Hund. Die drei kleinen Genies haben die ganze Gruppe beeindruckt."

Die Zeitgenossen von 1970

Öffnungszeiten
Für Einzelpersonen: erster Sonntag im Monat um 14.00, 15.00 und 16.00 Uhr
Im Sommer zusätzliche öffentliche Vorführungen.
Für Gruppen nur auf Anfrage, mindestens 5 Personen pro Gruppe.

Preise
Erwachsene: CHF 8.00
Studierende, Lehrende, AHV: CHF 4.00
Kinder bis zu 16 Jahren: gratis
Gruppen: CHF 100.00 (pauschal bis zu 10 Personen) und CHF 8.00 pro zusätzliche Person. Mit Übersetzung Deutsch/Englisch/Chinesisch/Japanisch: CHF 60.00 Zuschlag.

Gut zu wissen

  • Dauer: 1 Std.
  • Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch, Japanisch
  • Maximum 30 Personen pro Vorführung

Kunsthistorisches Museum
Esplanade Léopold-Robert 1
2000 Neuchâtel
T. +41 (0) 32 717 79 25
www.mahn.ch

Automaten Jaquet-Droz, Neuenburg